Götz von Berlichingen

#DrubbaTitisee #BlackForestTradition

Götz von Berlichingen

1976 wurde die „Götz von Berlichingen“ in der Neckar-Bootsbau-Werft in Neckarsteinach fertiggestellt und war das erste Rundfahrschiff der Familie Drubba auf dem Titisee.

Wie ihre Schwester, die „Titus“, wird auch die „Götz“ elektrisch durch eine Batterie betrieben. Das Schiff misst 16 Meter in der Länge, 4 Meter in der Breite und bietet bis zu 80 Passagieren Platz.

 Drubba Bootsvermietung & Rundfahrten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen